Ohne Zusatzstoffe Gratis Versand ab 20 Euro 1-3 Tage Lieferzeit warm oder kalt zubereiten

Selbstgemachte Linsenbratlinge mit Feldsalat und Radical Radish Sauce für Gemüse

Selbstgemachte Linsenbratlinge mit Feldsalat und Radical Radish Sauce für Gemüse

Zutaten:

200 g Linsen 100 g Zwiebeln 100 g Karotten 100 g Champignons 100 g Lauch 1 EL Olivenöl 4 EL Mehl 1 TL Currypulver Etwas Chilipulver Salz und Pfeffer Kräuter nach Wahl Öl zum Braten Feldsalat Gemüse nach Wahl (Karotten, Tomaten) für einen Salat 1 Glas SpiceNerds Radical Radish Sauce für Gemüse

Zubereitungszeit60 MinutenMenge 3-4 Personen

Zubereitung

Für die Linsenbratlinge: 

  1. Linsen nach Packungsanleitung garen, nicht zu weich kochen.
  2. Gemüse grob würfeln.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin für ca. 10 Minuten anbraten.
  4. Alle Zutaten in einer starken Küchenmaschine zerkleinern und zu einer Masse verarbeiten lassen.
  5. Ei-große Mengen vom Teig abnehmen und mit den Händen zu Patties formen (sollte die Masse zu matschig sein, mehr Mehl oder Sesam hinzugeben).
  6. Die Patties in etwas Öl ausbraten (ca. 5 Minuten per Seite bei mittlerer Hitze). 

Für den Salat: 

  1. Feldsalat waschen und Wurzeln entfernen.
  2. Karotten raspeln und anderes Gemüse schneiden. 
  3. Linsenbratlinge auf Salat anrichten und mit Radical Radish garnieren. 
Autor: Henriette von henriette.pustekuchen